Die besten VPN für Ihr Gerät & Betriebssystem auswählen

Ein VPN sollten Sie auf jedem Gerät einsetzen, mit dem Sie auf das Internet zugreifen.
Um Ihnen die Auswahl des besten VPN Anbieters zu erleichtern, haben wir einige VPN Anbieter
auf ihre Geräte- und Betriebssystemunterstützung sowie die Anzahl der möglichen parallelen
Verbindungen getestet. Egal ob Sie Mac, Windows, Android oder iOS nutzen, in der folgenden Liste
finden Sie den passenden VPN Anbieter.
*Auch wenn wir uns darum bemühen, alle genannten Preise aktuell zu halten, können wir dafür keine Garantie übernehmen.

Die besten VPN für Ihr Gerät & Betriebssystem auswählen.

Die besten VPN für Ihr Gerät & Betriebssystem auswählen

Ein VPN sollten Sie auf jedem Gerät einsetzen, mit dem Sie auf das Internet zugreifen.
Um Ihnen die Auswahl des besten VPN Anbieters zu erleichtern, haben wir einige VPN Anbieter
auf ihre Geräte- und Betriebssystemunterstützung sowie die Anzahl der möglichen parallelen
Verbindungen getestet. Egal ob Sie Mac, Windows, Android oder iOS nutzen, in der folgenden Liste
finden Sie den passenden VPN Anbieter.
*Auch wenn wir uns darum bemühen, alle genannten Preise aktuell zu halten, können wir dafür keine Garantie übernehmen.

Hinweis zu Werbepartnern

Sort By
  • VPN Editor's Order
  • Price
  • Voted Overall
Unterstützte Geräte
    • iPhone
    • iPad
    • Android
    • Windows Phone
    • Apple Tv
    • Boxee
    • BlackBerry
    • Router
    • XBOX 360
    • Nokia
    • Symbian
    • DDWRT Router
    • Parallele Verbindungen
    • Windows 10
CloseClear all selectionFilter

We're sorry but there were no results found based on the criteria you selected.

Please modify the options selected to find the best brand suited to you.

VPN Protocols
    • PPTP
    • L2TP/IPSec
    • IKEv2
    • SSTP
    • OpenVPN
CloseClear all selectionFilter

We're sorry but there were no results found based on the criteria you selected.

Please modify the options selected to find the best brand suited to you.

Zahlungsoptionen
    • American Express
    • Master card
    • Visa
    • Bitcoin
    • Banküberweisung
    • Diners Club
    • Discover
    • JCB
    • PayPal
    • Sonstige Kreditkarte
CloseClear all selectionFilter

We're sorry but there were no results found based on the criteria you selected.

Please modify the options selected to find the best brand suited to you.

Hilfe und Support
    • Kundenservice per Telefon
    • Kundenservice per E-Mail
    • Live-Chat
    • Remote-Desktop
CloseClear all selectionFilter

We're sorry but there were no results found based on the criteria you selected.

Please modify the options selected to find the best brand suited to you.

AnbieterDas gefällt uns Unterstützte Geräte Mehr Informationen
1
Rate It!
3 Parallele Verbindungen
2
Rate It!
6 Parallele Verbindungen
3
Rate It!
2 Parallele Verbindungen
4
Rate It!
3 Parallele Verbindungen
5
Rate It!
6
Rate It!
7
Rate It!
5 Parallele Verbindungen
Cyber Monday
Den besten VPN für Ihr Betriebssystem auswählen

Sie sollten den Schutz und die Freiheit, die ein VPN Ihnen bietet, auf alle Ihren Geräten nutzen, womit Sie auf das Internet zugreifen und nicht nur mit Ihrem Hauptcomputer. Wenn Sie Ihr iPad oder Android-Tablet verwenden, um im Bett Netflix zu schauen oder damit regelmäßig das kostenlose WLAN in einem örtlichen Café nutzen, muss das VPN auch diese Geräte unterstützen. Auf dieser Seite listen wir die besten VPN Anbieter für viele Geräte und mit vielen parallel möglichen Verbindungen auf, bei denen wir auch andere wichtige Faktoren berücksichtigt haben. Hier nun einige der Aspekte, die Sie für die beliebtesten Betriebssysteme beachten müssen:

Windows VPN

Wenn Sie Windows 7, Windows 8 oder die aktuellste Version, Windows 10, verwenden, werden Sie mit keinem unserer VPN Anbieter Probleme haben. Trotz Microsofts Bemühungen ist Windows als beliebtestes Betriebssystem der Welt sehr vielen Gefahren ausgesetzt. Daher sollten Sie unter Windows auf gar keinen Fall auf eine VPN-Software verzichten, um Ihre Sicherheit zu garantieren. Wir bringen unsere Liste der besten VPN Anbieter für Windows regelmäßig auf den neuesten Stand. Schauen Sie also bald wieder vorbei.

Android VPN

Da 80 % aller weltweit verwendeten Smartphones Googles Android-Software nutzen, unterstützen nahezu alle führenden VPN Anbieter dieses Betriebssystem. Wenn Sie mit Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet häufig WLAN-Hotspots verwenden oder auf Netflix oder andere Streaming-Dienste zugreifen, ist ein robuster VPN-Dienst eine kluge Investition. Das OpenVPN-Protokoll wird im Allgemeinen als das sicherste Protokoll für Android betrachtet, Sie sollten also überprüfen, ob Ihr Anbieter dieses Protokoll unterstützt. Auch eine einfache Einrichtung ist ein wichtiger Faktor. Wir empfehlen dringend, einen VPN Anbieter auszuwählen, der auch eine Android-App anbietet. Das macht das Einrichten und die Nutzung des VPN zu einem Kinderspiel und spart Ihnen viel Zeit.

iOS VPN (iPhone/iPad)

Das weltweit bekannteste Smartphone wird von vielen VPN Anbietern unterstützt und die meisten bieten überzeugende Apps, die eine einfache Einrichtung und Nutzung ermöglichen. Wenn Sie ein VPN für Ihre Heim- und mobilen Geräte erwerben möchten, sollten Sie darauf achten, wie viele parallele Verbindungen möglich sind. Das kann sich von Anbieter zu Anbieter erheblich unterscheiden, doch wenn mindestens 3 parallel genutzte Geräte unterstützt werden, können Sie Ihr VPN auf Ihrem Desktop-PC, Laptop und iPhone/iPad nutzen.

Mac VPN

macOS wurde bis vor einigen Jahren als sicherstes Betriebssystem betrachtet, weil im Vergleich zu Windows kaum Gefahren für das Betriebssystem gab, Während der letzten Jahren hat die Zahl der Viren und Schadsoftware für macOS rasant zugenommen. Deshalb sollten Sie als Mac-Nutzer nicht auf einen VPN-Dienst verzichten. Wie bei Windows bieten auch hier die besten VPN Anbieter für Mac eine anwenderfreundliche Anwendung für das Einrichten und die Nutzung.

Linux VPN

Linux ist seit jeher DAS Betriebssystem für sicherheitsorientierte Anwender. Natürlich gibt es zahlreiche Gründe für den Einsatz eines Linux VPN – zur Gewährleistung der Anonymität beim Surfen im Netz, zur Verschlüsselung der Online-Daten und für den Zugriff auf regional gesperrte Inhalte von Anbietern wie Netflix USA, BBC iPlayer, Spotify usw. Wegen des Open-Source-Ansatzes von Linux ist es kaum möglich, alle Versionen („Distributionen“) zu unterstützen. Meist wird Ubuntu, das am weitesten verbreitete Linux-System, vollständig unterstützt, doch bei weniger bekannten Distributionen sieht das schon anders aus.

Diese Faktoren sollten Sie bei der Auswahl eines VPN für Ihr Gerät beachten

Einrichtung: VPN Anbieter bieten meist einfachen Einrichtungsassistenten und Anwendungen für die beliebtesten Betriebssysteme wie Windows, Mac, iOS und Android. Wenn Sie jedoch ein VPN auf einem weniger verbreiteten Betriebssystem wie Blackberry oder Windows Phone einrichten wollen, müssen Sie das unter Umständen manuell erledigen.

Sicherheit und Privatsphäre: Überprüfen Sie, welche VPN-Protokolle unterstützt werden, welches Verschlüsselungsverfahren eingesetzt wird und, ob der VPN Anbieter Logdateien zu Ihren Online-Aktivitäten speichert. Hier erfahren Sie mehr über die VPN-Sicherheit.

Serveranzahl: Wenn Sie ein VPN in erster Linie einsetzen, um Einschränkungen auf Seiten wie Netflix und iPlayer, oder auch staatliche Zensur zu umgehen, sollten Sie sich darüber informieren, in wie vielen Ländern der VPN Anbieter Server betreibt.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit: Die Nutzung eines VPN verlangsamt die Internetverbindung normalerweise zu einem gewissen Grad, wobei HD-Video-Streaming auch weiterhin möglich sein sollte. Sie sollten überprüfen, ob Ihr VPN eine unbegrenzte Bandbreite anbietet.

 

AKTUELLE ARTIKEL
Top